Ruby on Rails Programmierung

Werte schaffen – so lautet das Motto bei INLINE. Von daher war es für uns nur konsequent, dass wir uns bei der Programmierung auf Ruby on Rails stützen. Es gibt mindestens 4 gute Gründe, die für diese Plattform sprechen.

  • Behaviour driven Test driven development. Darunter versteht man einen Programmieransatz, bei dem neue Funktionen zunächst in Form einer Erwartung “Expectation” geschrieben wird. Mit dem Programmierwerkzeug Cucumber können auch komplexe Szenarios und die damit verbundene Erwartung an das Verhalten beschrieben werden. Dieses hat wiederum gleich eine doppelte Funktion. Einerseits dient die Beschreibung der Szenarios in natürlicher Sprache als diejenigen Anforderungen, die in den Programmen umgesetzt werden müssen, so dass dies automatisch zu einer klaren Vereinbarung zwischen Kunden und Auftragnehmer führt. Andrerseits beschreiben die Szenarios typische Verwendungsarten des Programme, so dass man die typische Verwendung der Programme dokumentiert hat. Neben den Szenarien werden auch einzelne Teilaspekte mit dem Programmpaket rspec beschrieben. Die Vorteile die sich daraus ergeben, sind vor allem auch ein Garant für gute Wartbarkeit der Programme. Muss man zu einem späteren Zeitpunkt die Programme anpassen, so kann durch das Retesting sicher gestellt werden, dass die vorhandenen Funktionen dabei nicht gestört werden.
  • Programming by convention: Viele denken beim Programmieren nur an das was man heute braucht. Für dauerhafte Wertbeständigkeit eines Programms ist es auch wichtig, dass es in Jahren noch nachvollziehbar ist wie das Programm funktioniert. Neben den Tests hilft hierzu vor allem das Programming by convention. Diese legen strenge Regeln für die Struktur und die Art und Weise fest was in welcher Weise wie zu programmieren ist. Der Vorteil. Ein neuer Programmierer muss sich nicht erst langsam ins System hineinfinden, sondern kann sofort und effizient weiterarbeiten.
  • REST: Programme sind immer seltener isoliert zu sehen, sondern bilden einen Bestandteil einer komplexen Infrastruktur. Daher ist es auch wichtig, dass andere Programme in strukturierter und organisierter Form auf die Daten der anderen Programme zugreifen kann. Hierzu gibt es seit einher Zeit die REST Architektur in der für die einzelnen Datentypen vordefinierte Funktionen existieren, die anderen Programmen zur Verfügung gestellt werden. Sie erhalten von uns nicht nur ein Programm, sondern ein Baustein für Ihre Infrastruktur
  • Lesbarkeit: Ruby ist nur eine von vielen Programmiersprachen. Genauso wie sich in verschiedenen menschlichen Sprachen zumal das gleiche ausrücken lässt, so gibt es doch Sprachen die besser und weniger gut erscheinen. Wir glauben in Ruby eine Sprache zu verwenden mit der man besonders angenehm mit dem Computer kommunizieren kann. Beim Kommunizieren gibt es immer einen Sender und einen Empfänger. Es ist nicht immer so, dass das was für den Sender optimal geeignet ist auch für den Empfänger besonders gut ist. Ruby ist besonders beim Lesen von Code den andere erstellt haben sehr angenehm und lässt ein effizientes Arbeiten mit Code zu, der von anderen geschrieben wurde.
  • Dies ist nur ein kurzer Abriss, warum wir glauben, dass Sie langfristige Werte besonders einfach mit einem System wie Ruby on Rails schaffen können. Sprechen Sie mit uns.

      Projektunterstützung

      Zum erfolgreichen Abschluß von Projekten fehlen häufig Mitarbeiter. Oftmals sind interne Mitarbeiter vollständig ausgelastet und es kann nicht ausreichend Personal für Projekte bereitgestellt werden oder es mangelt an Spezialkenntnissen. Wenn Sie für ein solches Projekt…

      Ripe

      RipeWir sind Ripe Mitglied und Local Internet Registry (LIR). Aber auch bei SSL-Zertifikaten und auch bei aussergewöhnlichen Domains sind wir der richtige Ansprechpartner….

      E-Commerce

      Immer häufiger werden wir von unseren Kunden nicht nur zu technischen, sondern auch zu marketingtechnischen Fragen bei Onlineshopping, E-Mail Marketing, sozialem Marketing und Suchmaschinenoptimierung gefragt. Diese Fragen lassen sich nicht separat voneinander betrachten. Für Besucher…