Rechenzentrumsbetrieb

Der Trend zur Automatisierung mit IT ist ungebrochen. Damit steigt auch die Notwendigkeit zu einem reibungslosen und zuverlässigen Betrieb der Systeme. Zudem werden die Anforderungen dieser IT-Lösung dieser immer komplexer. Als externer Dienstleister sorgen wir dafür, dass Sie die EDV Infrastruktur wieder beherrschen und geben Ihnen die Zeit zurück, so dass Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Als zuverlässiger Partner betreuen wir ihre Infrastruktur 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Ein zentrales und ausgeklügeltes Überwachungssystem erlaubt es Anomalien im Betrieb häufig schon zu erkennen und zu beseitigen, bevor die Dienste beeinträchtigt werden.

Wir unterstützen mit unseren Erfahrungen in allen Aspekten, rund um den Rechenzentrumsbetrieb: Angefangen von der Analyse von bestehenden Strukturen, bis hin zur Planung, Neustrukturierung und Betrieb Ihrer vorhandenen oder zukünftigen IT-Umgebung. Die Beschaffung, Installation und Konfiguration gehören ebenso zu unserem Leistungsumfang, wie der Test und die Abnahme. Wir definieren genau wer wofür verantwortlich ist und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Wartungs- und Bereitschaftsdienste. Bei uns werden nicht nur standardisierte Anwendungen betreut. Auch Ihre Individualentwicklungen sind bei uns in Besten Händen. So kontrollieren Sie ihre Infrastruktur mit SLAs und nicht mit ihrer Zeit an der Tastatur.

Grundlage des Betriebs ist die Bedarfsermittlung, die Abhängigkeitsmatrix und die Risikoanalyse. Bei der Bedarfsermittlung geht es vor allem um eine möglichst simple Architektur auf Basis von Standardprodukten zu erarbeiten. Jedes eingesetzte Softwareprodukt erfordert zusätzliche Aufwände für Administration, Wartung und Updates. Jede Schnittstelle zwischen Softwareprodukten ist eine potentielle Fehlerquelle im Betrieb. Beim Einsatz mehrerer Systeme muss ein Teil der Daten an mehreren Stellen verteilt gehalten und untereinander abgeglichen werden. Die Komplexität von Funktionstests und Überwachung steigen mit zusätzlichen Softwareprodukten an. Die Lösung für dieses Dilemma liegt häufig in der Vereinfachung auf das Notwendige. Auch das Kapazitätsmanagement vereinfacht sich mit einer einfacheren Grundarchitektur. Der Zweite Pfeiler der Analyse stellt eine Abhängigkeitsmatrix da. Aus dieser Abhängigkeitsmatrix erhält man wertvolle Informationen über die Reihenfolge in der Systeme gestartet und gestoppt werden müssen. Ausserdem erleichtert es bei der Überwachung Abhängigkeiten zu definieren, so dass bei einem Ausfall die Ursache angezeigt wird und nicht alle Folgen. Auch nach der Beseitigung einer Störung gibt die Abhängigkeitsmatrix an, welche Subsysteme auf ihre Funktion überprüft werden müssen. Der dritte Eckpfeiler für den Betrieb ist die Risikoanalyse. Diese bestimmt auch welcher Aufwand sinnvollerweise betrieben werden sollte, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Diese Analyse erfolgt in zwei Dimensionen: Verfügbarkeit und Sicherheit. Bei der Verfügbarkeit unterscheiden wir die Notwendigkeit zur Verfügbarkeit während Bürozeiten, Rund-um-die-Uhr-Anforderung und Hochverfügbarkeit. Bei der Sicherheit arbeiten wir typischerweise mit den drei Klassen unkritisch, vertraulich, geheim. Kundendaten sind hierbei immer als geheim einzustufen. Diese Klassifizierungen werden auf die abhängigen Dienste übertragen und wir erhalten ein Anforderungsprofil für die gesamte Infrastruktur. Aus diesen Anforderungen entwickeln wir durch Komponentenauswahl, Wartungsverträge, Redundanzlösungen und Clusterverfahren eine kosteneffektive Systemstruktur.

Der Betrieb erfolgt in unserem Rechenzentrum in Frankfurt. Mit unserem Personal vor Ort unterscheiden wir uns hier von den meisten Mitbewerbern. Wir verzichten auf Call Center – der Kunde wird direkt von unseren Techniker betreut. Nur so kann es gelingen auf Störungen flexibel zu reagieren und schnellstmöglich zum Regelbetrieb zurück zu gelangen.

Leistungen im Rechenzentrum

  • Systemaufbau
  • Monitoring
  • Überwachung der SLA
  • proaktive Systemadministration
  • Incident Management
  • Problem Management
  • Versionsupgrades
  • Systemmigrationen
  • Backup
  • Security Audits
  • Housing/Hosting
  • Datenbankmangement

Der modulare Aufbau unserer RZ-Infastruktur läßt uns auch für Ihre Anforderung die beste Lösung finden: Router, Switche, Firewalls, VPNs, Loadbalancer, virtuelle und reale Server, Datenbanksysteme, Storages, Cluster – egal wie ihre Anforderungen aussehen.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.
[contact-form 1 “Contact form 1”]

    Projektunterstützung

    Zum erfolgreichen Abschluß von Projekten fehlen häufig Mitarbeiter. Oftmals sind interne Mitarbeiter vollständig ausgelastet und es kann nicht ausreichend Personal für Projekte bereitgestellt werden oder es mangelt an Spezialkenntnissen. Wenn Sie für ein solches Projekt…

    Ripe

    RipeWir sind Ripe Mitglied und Local Internet Registry (LIR). Aber auch bei SSL-Zertifikaten und auch bei aussergewöhnlichen Domains sind wir der richtige Ansprechpartner….

    E-Commerce

    Immer häufiger werden wir von unseren Kunden nicht nur zu technischen, sondern auch zu marketingtechnischen Fragen bei Onlineshopping, E-Mail Marketing, sozialem Marketing und Suchmaschinenoptimierung gefragt. Diese Fragen lassen sich nicht separat voneinander betrachten. Für Besucher…